“Cook it, wash it, peel it“

Die kleine Eselsbrücke zur Vermeidung von Reisedurchfall lautet „Cook it, wash it, peel it or leave it“. Das heißt nichts anderes, als dass Fleisch und Fisch nicht roh sondern nur gut durchgebraten auf den Teller kommen sollten. Obst und Gemüse sollten vor dem Verzehr immer geschält werden. Somit ist auch der gemischte Salat in Gebieten mit hohem Durchfall-Risiko tabu.

Extra-Tipp: Auch süße Leckereien mit rohen Eiern wie z. B. Tiramisu sind potentielle Durchfall-Verursacher. Dasselbe gilt für Speiseeis (insbesondere Softeis).

Kein Leitungswasser trinken

Leitungswasser ist in Risikogebieten alles anderes als keimfrei. Daher sollte man auf Reisen nach Afrika, Asien oder andere Regionen mit hohem Durchfall-Risiko Wasser besser nicht aus der Leitung trinken. Auch zum Zähneputzen empfiehlt es sich, Wasser aus der Flasche zu verwenden. Drinks sollten besser ohne Eiswürfel bestellt werden. Informieren Sie sich im Vorfeld, ob das Leitungswasser Ihres Reiseziels Trinkwasserqualität hat.

Extra-Tipp: Trinken Sie am besten kohlensäurehaltige Getränke (niedriger pH-Wert) aus original-versiegelten Flaschen.

PERENTEROL® FORTE 250 MG – Schon 5 Tage vor Reiseantritt

Natürlich, zuverlässig, gut verträglich: Zur Vorbeugung von Reisedurchfall haben sich Perenterol® forte 250 mg Kapseln mit natürlicher Arznei-Hefe bewährt. Die Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii bindet Durchfallerreger und hilft so, diese aus dem Körper zu schleusen. Gleichzeitig wird die Regeneration der Darmflora unterstützt.

Tipp: Nehmen Sie Perenterol® forte 250 mg bereits 5 Tage vor Reiseantritt ein und packen Sie die Kapseln mit Arznei-Hefe auch in Ihre Reiseapotheke. Denn auch im Akutfall hat sich Perenterol® forte bestens bewährt.

Sie erhalten Perenterol® forte 250 mg rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

  • 4.9/5 (441 Bewertungen)
Mehr erfahren...

Mehrmals täglich Händewaschen

Waschen Sie mehrmals täglich Ihre Hände – mit warmem Wasser und Seife, für jeweils mindestens 30 Sekunden. Vor allem nach dem Toilettengang und vor den Mahlzeiten ist Händewaschen Pflicht.