Durchfall

Auch wenn Durchfall (medizinisch „Diarrhö“ oder „Diarrhoe“) meist innerhalb weniger Tage überstanden ist, steht fest: Dieses Magen-Darm-Problem kann ganz schön unangenehm sein. Eine frühzeitige und gezielte Behandlung hilft, die Beschwerden effektiv zu lindern.

Erfahren Sie alles über die Definition von Durchfall, lesen Sie Wissenswertes über Symptome und Ursachen und erfahren Sie, was bei Durchfall wirklich hilft.

  • Was ist Durchfall?

    Was ist
    Durchfall?

    Durchfall liegt im medizinischen Sinne dann vor, wenn der Stuhlgang drei Mal oder häufiger innerhalb von 24 Stunden erfolgt und dabei von dünnflüssiger oder breiiger Konsistenz ist. Ein etwas unappetitliches Thema, aber dennoch eines der häufigsten Gesundheitsprobleme im Alltag.

    Mehr erfahren
  • Durchfall: Symptome

    Durchfall:
    Symptome

    Häufiger Stuhlgang ist nur eines der typischen Durchfall-Anzeichen. Meist treten auch krampfartige Bauchschmerzen auf. Übelkeit, Erbrechen und Kreislaufprobleme sind mögliche Begleiterscheinungen.

    Mehr erfahren
  • Ursachen von Durchfall

    Ursachen von
    Durchfall

    Durchfall ist in den meisten Fällen infektiös bedingt. Zu den häufigen Erregern zählen zum Beispiel E. coli Bakterien, Salmonellen, Rota- oder Noroviren. Doch es gibt noch weitere Ursachen für Durchfall.

    Mehr erfahren
  • Behandlung von Durchfall

    Behandlung von
    Durchfall

    Was hilft bei Durchfall? Rezeptfreie Durchfallmittel aus der Apotheke wie Perenterol® haben sich zur Symptomlinderung bewährt. Zusätzlich gilt es, verloren gegangene Flüssigkeit und Elektrolyte zu ersetzen.

    Mehr erfahren
  • Tipps bei Durchfall

    Tipps bei
    Durchfall

    Sitzen Sie den Durchfall nicht einfach aus, sondern werden Sie aktiv! Mit einem Plus an Flüssigkeit, Schonkost und der geeigneten Medikation sind Sie schnell wieder fit. Lesen Sie auch, wann bei Durchfall ein Arztbesuch notwendig ist.

    Mehr erfahren
  • Essen bei Durchfall: Do´s und Don´ts

    Essen bei Durchfall:
    Do´s und Don´ts

    Fasten bei Durchfall? Diese Empfehlung gehört längst der Vergangenheit an. Allerdings ist Schonkost angesagt. Vor allem fette, süße und stark gewürzte Speisen sind jetzt zu meiden. Lesen Sie, welche Lebensmittel geeignet sind, und von welchen Sie jetzt besser die Finger lassen.

    Mehr erfahren
  • Durchfall vorbeugen: Tipps

    Durchfall vorbeugen:
    Tipps

    Durchfall muss nicht sein! Es gibt gute Möglichkeiten, sich im Alltag zum Beispiel vor einer Salmonellen-Infektion und damit auch vor Durchfall zu schützen. Lesen Sie hier, worauf es ankommt.

    Mehr erfahren

* Anwendungsgebiete: Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen sowie bei Reisedurchfällen (Vorbeugung u. Behandlung)