Durchfall bei Kindern

Im Kleinkindalter zählt akuter Durchfall nach der Erkältung zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. So haben Kinder in den ersten drei Lebensjahren durchschnittlich 1-2 Durchfall-Episoden pro Jahr. Besonders häufig liegt eine Infektion mit Viren vor – insbesondere Rotaviren zählen zu den gefürchteten Erregern. Fest steht: Wenn Kinder Durchfall haben steht oft die ganze Familie Kopf. Und: Durchfall bei Kindern muss in jedem Fall frühzeitig und gezielt behandelt werden, um eventuellen Stoffwechselstörungen vorzubeugen.

  • Durchfall bei Kindern: Ursachen

    Durchfall bei Kindern: Ursachen

    Durchfall beim Kind ist häufig infektiös bedingt. Besonders oft stecken sich die Kleinen in Kindergarten oder -tagesstätte an – hier lauern vor allem Rota- und Noroviren auf ihr nächstes Opfer. Darüber hinaus kann Durchfall bei Kindern auch als Nebenwirkung einer Antibiotikatherapie auftreten.

    Mehr erfahren
  • Durchfall bei Kindern: Symptome

    Durchfall bei Kindern: Symptome

    Im Allgemeinen sprechen Experten von Durchfall, wenn der Stuhlgang drei Mal oder häufiger pro Tag erfolgt und von flüssiger oder breiiger Konsistenz ist. Häufig treten Begleitsymptome wie Bauchschmerzen, Übelkeit oder Fieber auf.

    Mehr erfahren
  • Durchfall bei Kindern: Behandlung

    Durchfall bei Kindern: Behandlung

    Die Zufuhr von Flüssigkeit und Elektrolyten hat bei Kinder-Durchfall oberste Priorität, um eine Dehydratation zu verhindern. Darüber hinaus können kindgerechte Durchfallmittel helfen, dem Durchfall effektiv entgegenzuwirken. Kinder unter 2 Jahre sollten bei Durchfall immer dem Arzt vorgestellt werden.

    Mehr erfahren
  • Durchfall bei Kindern: Vorbeugung

    Durchfall bei Kindern: Vorbeugung

    Nicht immer lässt sich Durchfall vermeiden. Doch es gibt effektive Möglichkeiten, das Risiko einer Infektion zu verringern. Lesen Sie hier, worauf Eltern im Alltag zur Durchfall-Prophylaxe achten sollten.

    Mehr erfahren
  • Tipps für Eltern

    Tipps für Eltern

    Worauf kommt es an, wenn Kinder Durchfall haben? Mit diesen praktischen Tipps sind Sie gut gewappnet und bringen schnell wieder Ruhe in den turbulenten Alltag mit einem kranken Kind.

    Mehr erfahren

* Anwendungsgebiete: Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen sowie bei Reisedurchfällen (Vorbeugung u. Behandlung)

Perenterol® Packungsbeilagen International
Perenterol® Packungsbeilagen International

Perenterol®: Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Perenterol® Packungsbeilagen Deutsch und International